Kopfschmerzen. Der Körper schüttet in diesen Situationen Streshormone wie Adrenalin und Cortisol aus. Bluthochdruck wird auch durch seelische Belastungen verursacht. Sie ließ sich an der Axel Springer Akademie in Hamburg zur Journalistin ausbilden und arbeitet seit 2007 für NetDoktor - zuerst als Redakteurin und seit 2012 als freie Autorin. Meist handelt es sich dabei um Nierenerkrankungen, Stoffwechselstörungen (zum Beispiel Cushing-Syndrom) oder Gefäßkrankheiten. Hohen Blutzuckerwerte können einen wahnsinnig machen. Um die Blutdruckwerte im Blick zu behalten und mögliche Folgeerkrankungen frühzeitig zu erkennen, sollten Bluthochdruck-Patienten regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Arzt wahrnehmen. Bei Menschen mit einer Neigung zur Hypertonie wirkt sich häufiger Stress jedoch fast immer negativ aus. Nicht zuletzt können auch bestimmte Drogen wie Kokain und Amphetamine den Blutdruck krankhaft erhöhen. Und natürlich ist nicht zu vergessen, dass der Bedarf an basalem Insulin oder Korrekturfaktoren sich auch von Zeit zu Zeit ändern können. 14 gesunde Snack Tipps bei Heißhunger – unsere Favoriten, Das mySugr Paket – so bekommst du regelmäßig deine Teststreifen. Vermutet wird, dass Koffein den Abtransport von Glukose aus dem Blut verhindert, oder dass es die Freisetzung von Adrenalin anregt. Bei Hyperglykämie ist der Blutzucker zu hoch, was gefährliche Folgen haben kann. Hier finden Sie einen Überblick über sechs Faktoren, die in bestimmten Situationen den Blutzuckerwert maßgeblich beeinflussen können. Interessiert an mySugr News? Die Messeinheit für den Blutdruck ist mmHg (Millimeter Quecksilbersäule). Nur selten tritt sie bei Menschen auf, deren Blutdruckwerte sonst normal sind. chronische Glomerulonephritis, Zystennieren) Ursachen für Bluthochdruck sein. Wird dies vermutet, sollte unbedingt geklärt werden, wann der Patient sein Basalinsulin gespritzt hat und wohin (Bauch, Obersche… : Kurzlehrbuch Innere Medizin, Georg Thieme Verlag, 3. Dazu gehören zum Beispiel Betablocker oder Diuretika (Entwässerungsmittel). Schlaftipps für Krisenzeiten: Endlich gut schlafen! Der Grund für dieses Aufsteh-­Phänomen sind zuckererhöhende Hormone. Bei Bluthochdruck-Patienten dagegen können die Werte rasch in einen gefährlichen Bereich ansteigen. Das kann auf Dauer die Blutgefäße und Organe schädigen. Die mySugr Website bietet keine medizinische oder rechtliche Beratung. ICD-Codes sind international gültige Verschlüsselungen für medizinische Diagnosen. Dennoch ist Sport bei Bluthochdruck in vielen Fällen empfehlenswert - in Form der richtigen Sportart und in einer individuell geeigneten Trainingsintensität. Ja, der geliebte Kaffee kann sich tatsächlich auf den Blutzucker auswirken und ihn erhöhen. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sie versuchen, bestehendes Übergewicht abzubauen. Bei Fieber kann es sogar sein, dass die 2-3 -fache Menge an Insulin benötigt wird. Hoch-normaler Blutdruck – maximal 139 / maximal 89; Ärzte unterscheiden normalen und hoch-normalen Blutdruck, weil Patienten mit bestimmten Vorerkrankungen (etwa Diabetes mellitus oder Fettstoffwechselstörungen) besonders gefährdet sind, während bei gesunden Personen ein hoch-normaler Blutdruck hinnehmbar ist. Ebenfalls empfohlen wwerden Stressabbau und Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder Yoga. Entscheidend sind vor allem die Höhe des Blutdrucks sowie das individuelle Risiko für Folgeerkrankungen wie KHK (Koronare Herzkrankheit), Herzinfarkt oder Schlaganfall. Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern geprüft. Doch zu viel sollte es nicht werden: Maximal sechs Gramm sollte ein Erwachsener täglich zu sich nehmen – die meisten verzehren deutlich mehr. Im günstigsten Fall lässt sich der Bluthochdruck durch Sport sogar ein wenig senken. Wendet euch bei allen Fragen, die ihr hinsichtlich einer Erkrankung habt, stets an eure Ärztin bzw. Wenn dein Blutzuckerspiegel hoch ist, kannst du in kurzer Zeit viel … Unter Umständen sind auch Blut- und Urinuntersuchungen oder eine Ultraschalluntersuchung der Nieren notwendig. Ernährung. Eine besondere Gefahr geht von Aneurysmen im Bereich der Hauptschlagader (Aortenaneurysma) und im Gehirn aus (ein platzendes Hirnaneurysma verursacht einen hämorrhagischen Schlaganfall). Warum wird Bluthochdruck so häufig übersehen? Warum Koffein den Blutzucker ansteigen lässt ist bisher noch nicht genau klar. Sie senken den Blutdruck zuverlässig und sind meist gut verträglich. Auf Dauer nimmt auch der Herzmuskel Schaden, und eine Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist die Folge. Der Blutzucker erhöht sich erst 3-5 Stunden später nach einer eiweiß- oder fetthaltigen Mahlzeit. Sie müssen ihn mit drei multiplizieren, um auf die eigentliche Salzmenge zu kommen. Natürlich sind stressbedingte Erhöhungen des Blutzuckers ebenso wie Hyperglykämien nach exzessiver Zuckerzufuhr möglich. Auch ein Herzinfarkt ist möglich. Je nachdem wie schnell die Kohlenhydrate abgebaut werden, steigt der Blutzucker … Die meisten Patienten zeigen kaum eindeutige Hypertonie-Symptome, sodass der erhöhte Gefäßdruck oft lange Zeit unbemerkt bleibt. Salz ist lebenswichtig für den Körper. 130 Rezepte für die ganze Familie (Sven-David Müller, Schlütersche Verlag, 2015). Das hyperosmolare Koma ensteht meist bei älteren Typ-2-Diabetikern, dabei könne extrem hohe Blutglukosewerte auftreten (über 800mg/dl bzw. Ersetzen Sie besonders salzige Lebensmittel gegen solche mit geringerem Salzgehalt – beispielsweise Mozzarella statt Gouda oder Sesam- statt Salzstangen. Die Basis der Bluthochdruck-Therapie ist eine Lebensstiländerung. Es gibt viele Faktoren, die einen erhöhten Blutzucker verursachen können. Das können zum Beispiel Nieren- oder Schilddrüsenerkrankungen sein. Bei mir zum Beispiel reicht der Anblick einer fiesen haarigen Spinne aus, um den Blutzucker ordentlich in die Höhe schießen zu lassen. Hast du als Mensch mit Diabetes auch gelegentlich das Gefühl, dass Stress manchmal das eigentliche Monster ist und dieser dein Diabetes Monster erst so richtig in Fahrt bringt? Darüber hinaus gelten folgende Referenzbereiche für den Blutdruck: Die isolierte systolische Hypertonie ist ein rein systolischer Bluthochdruck. Chronisch hoher Blutdruck, die arterielle Hypertonie, hingegen ist eine häufige Erkrankung, deren Häufigkeit mit steigendem Lebensalter zunimmt. Außerdem bedeutet Stress für jeden etwas anderes, und somit reagieren wir auch unterschiedlich auf die gleichen Situationen. anomale Nierenwerte). Ist dies nicht der Fall, kann es auch zu Ein- und Durchschlafstörungen kommen. Egal ob ein Termin beim Zahnarzt, Streit, körperlicher oder emotionaler Stress wie ein Horror-Film. Stresshormone und Blutzucker sind ja bekanntlich nicht die besten Freunde und können ihn gehörig ansteigen lassen. Der Krankheitsverlauf hängt von mehreren Faktoren ab. Vorübergehende Schwankungen von einem Bereich in den … Sie helfen, einen primären vom sekundären Bluthochdruck abzugrenzen. Gewebsverhärtungen. SSW unter Bluthochdruck und verstärkter Eiweißausscheidung über den Urin (Proteinurie) leiden, liegt eine Präeklampsie vor. Aber keine Angst: Solche Medikamente sind heute sehr gut verträglich. Daraus resultiert eine chronische Minderversorgung des Hirngewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen. Dann weisen Menschen mit Bluthochdruck Warnsignale auf, die von diesen Organen ausgehen. Salzarm zu essen ist jedoch nicht ganz einfach – denn das meiste Salz kommt nicht aus dem Salzstreuer, sondern steckt schon in der Nahrung. Da bei Diabetes mellitus Typ-2 häufig eine Insulinresistenz vorliegt und das Insulin daher nicht mehr richtig wirken kann, schüttet die Leber viel mehr Zucker ins Blut aus als benötigt. Die Deutsche Hochdruckliga empfiehlt bei fast allen Hypertonikern, den Blutdruck auf unter 140/90 mmHg zu senken. Die … AT1-Antagonisten (Angiotensin-Rezeptorblocker, Sartane), Diuretika (Entwässerungsmittel, "Wassertabletten"), Bluthochdruck: Vorbeugen, erkennen, behandeln (Anke Nolte, Stiftung Warentest, 2016), Bluthochdruck. Abhängig von der Herzaktion unterscheidet man zwei Blutdruck-Werte: Ein hoher Blutdruck ist eine häufige Begleiterscheinung einer erhöhten Pulsfrequenz. Gesellen sich Anzeichen einer Organschädigung aufgrund des massiven Blutdruckanstiegs hinzu (wie Angina pectoris), spricht man von hypertensivem Notfall. Daher kontrolliert der Arzt den Blutdruck von Schwangeren regelmäßig im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen. euren Arzt. 1. Fest steht, auch Fett und Eiweiß werden zu Glukose umgewandelt. Allgemein gilt: Je früher Bluthochdruck erkannt und behandelt wird, desto geringer ist das Risiko für Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. In über 90 % der Fälle tritt sie familiär gehäuft auf, ist also genetisch bedingt. Schwangerschaftswoche (SSW). Ein solcher schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck entwickelt sich nach der 20. Dabei steigt mit dem Salzkonsum das Risiko für Bluthochdruck und Schlaganfälle. Jeder sollte daher seine Blutdruck-Werte kennen, diese regelmäßig selbst kontrollieren und vom Arzt checken lassen. Die Insulinanpassung sollte mit dem Diabetologen besprochen werden. "Etwa zwischen vier und sieben Uhr bildet der Körper verstärkt Hormone, die den Blutzucker erhöhen", erklärt Professor Stephan Martin, Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums Düsseldorf. Der Ruhepuls gibt an, wie oft das Herz pro Minute schlägt, wenn sich der Mensch im Ruhezustand befindet, also ohne körperliche Aktivität. Lesen Sie hier mehr zu Therapien, die helfen können: Die Prognose bei Bluthochdruck ist von Patient zu Patient verschieden und lässt sich nicht allgemein vorhersagen. Für bestimmte Patientengruppen gelten aber leicht abweichende Empfehlungen: Die Empfehlungen zu den Zielwerten des Blutdrucks passt der Arzt zudem individuell an. Die Menge spielt dabei natürlich eine Rolle. Ursache könnte sein eine nächtliche schwere Unterzuckerung mit Gegenregulation und Ausschüttung von Zucker aus der Leber und dem damit verbundenen deutlichen Anstieg der Blutzuckerwerte am frühen Morgen. Und dann ist da natürlich auch noch das Aroma von Basilikum, Rosmarin, Salbei oder Zimt. In den Augen wird die Netzhaut geschädigt, was das Sehvermögen beeinträchtigt. Dazu zählen: Treten diese drei Faktoren gleichzeitig mit Bluthochdruck auf, sprechen Ärzte vom Metabolischen Syndrom. Von dort war es nicht weit zu anderen medizinischen Themen, die sie bis heute fesseln. Auch Langzeit-Messungen (über 24 Stunden) sind für die Diagnose von Bluthochdruck sinnvoll. NetDoktor.de arbeitet mit einem Team aus Fachärzten und Journalisten. Sie finden sich z.B. Auch sie hilft, das individuelle Herz-Kreislauf-Risiko abzuschätzen mögliche Anzeichen für blutdruckbedingte Organschäden zu erkennen. Auch eine körperliche Untersuchung gehört zur Abklärung von Bluthochdruck dazu. Erst wenn der Blutdruck dauerhaft zu hoch ist, muss er behandelt werden. Auch Medikamente kommen als Bluthochdruck-Ursachen in Frage. Kohlenhydrate, ein vergessener Bolus...wir wissen dass dies den Blutzucker schnell nach oben schießen lässt. Betroffen sind vor allem die Gefäße von Herz, Gehirn, Nieren und Augen. Hoher Blutdruck ist auf unterschiedliche Ursachen wie Stress, Rauchen, Übergewicht oder Diabetes zurückzuführen. Diese wird als unmittelbarer Vorbote oder sogar bereits als Ausdruck eines manifesten Typ-2-Diabetes verstanden. © Copyright 2021 NetDoktor.de - All rights reserved - NetDoktor.de is a trademark. 1. Auch fett- und eiweißhaltige Kost sorgt dafür, dass der Bluthochdruck wird manchmal auch als der „stille Killer“ bezeichnet – weil man ihn oft sehr lange nicht bemerkt. mySugr Blog-Artikel sind keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern dienen lediglich der Information. Dabei übt das Blut von innen Druck auf die Gefäßwand aus. Dieser Text hier befasst sich nur mit der arteriellen Hypertonie. Copyright 2021 NetDoktor.de - All rights reserved - NetDoktor.de is a trademark, Geschwollene Lymphknoten - was dahinter steckt, Hämorrhoiden - was die Krankheit bedeutet. An diesen Zeichen erkennen Sie die Gefahr! Gleichzeitig herrscht in den Zellen ein Energiemangel, weil der Zucker nicht in die Zellen geschleust werden kann. Wenn der Bluthochdruck dagegen schon vor der Schwangerschaft bestand oder sich bis zur 20. Wie genau sich welches Medikament auf den Blutzucker auswirkt, sollte der behandelnde Arzt auf jeden Fall wissen. Bei einem Bluthochdruck (Hypertonie) sind die Blutdruckwerte dauerhaft zu hoch. Bei einem Bluthochdruck (Hypertonie) sind die Blutdruckwerte dauerhaft zu hoch. Das ist eine kleine Dosis schnell wirkendes Insulin (z. Diese Zuckerfreisetzung würde ja eigentlich auch nicht gebraucht, wenn der Zucker eh schon hoch ist. Ganz nebenbei profitieren Sie so auch von den gesunden Inhaltsstoffen die in vielen grünen Geschmackslieferanten stecken. Zu nennen sind hier beispielsweise Hormone (wie die „Anti-Baby-Pille“) und Rheumamittel. Die Ursache des Kortikosteroidüberschusses … Dabei übt das Blut von innen Druck auf die Gefäßwand aus. Mediziner unterscheiden bezüglich Ursache zwei Grundformen von Bluthochdruck: Wodurch die primäre Hypertonie genau entsteht, ist noch nicht bekannt. Viele Betroffene leben jahrelang mit Bluthochdruck (Hypertonie), ohne dies zu merken. Überwürztes Essen wird Ihnen schon bald viel zu salzig schmecken! Vorrangig bei Kindern, die an Typ-1-Diabetes leiden, erweist sich morgens der Glukoseblutwert hoch. Ilka ist bei mySugr für Global Content & Customer Communication zuständig und privat unter www.mein-diabetes-blog.com zu lesen. In anderen Fällen ist dazu eine Kombination verschiedener Medikamente notwendig (Kombinationstherapie), zum Beispiel aus einem ACE-Hemmer und einem Kalzium-Antagonist. Rauchen lässt den Blutdruck ebenfalls steigen und kann eine Ursache von Blutdruckschwankungen sein. Man kennt aber mehrere Faktoren, welche die Entstehung dieser Form von Bluthochdruck begünstigen: Offenbar besteht bei Frauen auch ein Zusammenhang zwischen Hypertonie und den Wechseljahren: Bluthochdruck tritt bei Frauen nach dem Ende der fruchtbaren Jahre gehäuft auf. Hohe Blutzuckerwerte 45 mmol/l) Diese Entgleisungen erfordern in jedem Fall eine Klinikeinweisung. In Deutschland leiden 20 bis 30 Millionen Menschen daran. Der Abbau von Übergewicht und die Aufnahme eines regelmäßigen Bewegungsprogramms können einen leicht erhöhten Blutdruck senken, in den meisten Fällen ist die Einnahme eines blutdrucksenkenden Medikamentes jedoch unvermeidlich. Neben ihrer Arbeit für NetDoktor ist Christiane Fux auch in der Prosa unterwegs. Insgesamt gilt daher: Um aussagekräftige Blutdruck-Werte zu erhalten, sind mehrmalige Messungen (z.B. Ihr Blutzuckerspiegel ist meistens zu hoch. Dabei ist eine frühzeitige Therapie sehr wichtig, um Folgeschäden zu verhindern. Journalisten berichten in News, Reportagen oder Interviews über Aktuelles in der medizinischen Forschung. Denn er nagt trotzdem an unseren Gefäßen und erhöht ganz klar das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Ebenfalls Auslöser der sekundären Hypertonie kann das Schlafapnoe-Syndrom sein. Denn sobald ein Erreger erspäht wurde, setzt der Körper eine ordentliche Portion Stresshormone wie zum Beispiel Adrenalin frei. Die Blutdruckwerte entstehen dadurch, dass bei jedem Herzschlag Blut aus dem Herzen in die Blutgefäße gepumpt wird. Es gehören dazu: Wann welche Medikamente am besten geeignet sind, hängt vom Einzelfall ab. Der Blutdruck schwankt im Laufe des Tages und ist etwa nach sportlicher Aktivität oder Kaffeegenuss erhöht. Ist der Blutzucker ­morgens zu hoch, steckt oft das Dawn-Phänomen dahinter ("Dawn": engl. Früher wurde es als "benigne (essentielle) Hypertonie" bezeichnet, wenn im Krankheitsverlauf keine krisenhaften Blutdruckverschlechterungen (Exazerbationen) auftreten. Bei sekundärer Hypertonie genügt es nicht, einfach nur Blutdrucksenker einzunehmen. Die medizinischen oder ernährungswissenschaftlichen Informationen auf der mySugr Website ersetzen keine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung. Dahinter stecken häufig Aktivierungen des gesamten Herz-Kreislaufsystems, die im Rahmen gesteigerter Aktivität, bei Stress, durch hormonelle Veränderungen oder bestimmte Genussmittel auftreten. 2012 erschien ihr erster Krimi, außerdem schreibt, entwirft und verlegt sie ihre eigenen Krimispiele. : www.hochdruckliga.de (Abruf: 13.01.2018), ESC Pocket Guidelines "Leitlinien für das Management der arteriellen Hypertonie" der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung und der Deutschen Hochdruckliga (2013), Herold, G.: Innere Medizin, Selbstverlag, 2014, Informationsportal des Berufsverbands Deutscher Internisten e.V. Wir halten dich auf dem Laufenden... Ich erkläre mich hiermit einverstanden, Informationen und Updates von mySugr via E-Mail zu erhalten und verstehe, dass ich meine Zustimmung jederzeit widerrufen kann. Viele Hypertonie-Patienten profitieren etwa von einem regelmäßigen moderaten Ausdauertraining. Diese Koronare Herzkrankheit (KHK) kann zu einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) oder zu Herzrhythmusstörungen führen. Als optimalen Blutdruck bezeichnen Mediziner Werte von weniger als 120 mmHg systolisch und weniger als 80 mmHg diastolisch. Und auch für das Gehirn ist zu viel Salz nicht gut. Der Hormonexperte gründete 2006 das Medizinische Präventions Centrum Hamburg (MPCH), jetzt Conradia Medical Prevention, dessen Direktor er bis heute ist. Bei der sekundären Hypertonie sind die Bluthochdruck-Ursachen in einer anderen Erkrankung zu finden. SSW entwickelt, gilt er als schwangerschaftsunabhängig. Von daher lohnt es sich, sich manchmal ein paar Gedanken zu machen. Diagnostizieren kann man Bluthochdruck nur durch wiederholte oder am besten sogar eine 24 h-Blutdruckmessung. Häufigste Ursache einer hormonell bedingten Hypertonie ist der primäre Hyperaldosteronismus, auch Conn-Syndrom genannt. Was habe ich gegessen, fühle ich mich unwohl, brüte ich vielleicht einen Infekt aus, oder hat mich der Streit mit der Schwiegermutti vielleicht doch mehr belastet als gedacht? Als Gegenstück zur benignen Hypertonie wurde die Bezeichnung "maligne" (bösartige) Hypertonie geprägt. Laborwert-Checker: Was bedeuten meine Werte? zu drei verschiedenen Zeitpunkten) hilfreich. Dawn-Phänomen. Dies ist eine Folge des nächtlichen Bluthochdrucks; normalerweise sinkt der Blutdruck im Schlaf ab. Hier eine kleine Auswahl: Kennt jeder. Ein Bluthochdruck in der Schwangerschaft kann durch die Schwangerschaft selbst ausgelöst worden sein. Außerdem berücksichtigt der Arzt bei der Therapieplanung das Alter des Patienten und eventuell bestehende Grund-/Begleiterkrankungen wie Diabetes mellitus. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, sind Gewebsverhärtungen unter der Haut … Risikolebensversicherung für Menschen mit Diabetes – Geht Das? Sport wirkt sich auf die Blutdruckwerte aus. Die Ursache bestimmt die Form von Bluthochdruck. Das Diabetes-Monster ist eben ein kleines Sensibelchen. Sie finden bei uns alle wichtigen Symptome, Therapien, Laborwerte, Untersuchungen, Eingriffe und Medikamente leicht verständlich erklärt. Das kann die Bluthochdruckwerte absenken. Im Zweifelsfall ist es auf jeden Fall ratsam, bei auffälligen Anzeichen Bluthochdruck als möglichen Auslöser abklären zu lassen. Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und wertvolle Tipps rund um Ihre Gesundheit. Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine weit verbreitete Erkrankung. Der Ruhepuls. Eigentlich ist das dann ein sekundärer Bluthochdruck. Zur genaueren Untersuchung eventueller Folgeerkrankungen können weitere Untersuchungen etwa von Augen, Herz und Nieren nötig sein. Männer sind häufiger davon betroffen als Frauen. Martina Feichter hat in Innsbruck Biologie mit Wahlfach Pharmazie studiert und sich dabei auch in die Welt der Heilpflanzen vertieft. peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), Leitlinien für das Management der arteriellen Hypertonie, Baenkler, H.-W. et al. Die einmalige Messung sagt aber noch nichts darüber aus, ob der Blutdruck behandlungsbedürftig ist oder nicht. Ursache ist zum Beispiel eine Funktionsstörung der Aortenklappe (einer der Herzklappen). Auf Dauer schädigt Bluthochdruck die Gefäße und trägt so zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall bei. Der diastolische Blutdruck ist dagegen erniedrigt. eigentlich ein Kapitel für sich, denn hier gibt es einiges zu beachten und vor allem zu rechnen. Aber schon leicht erhöhte Werte, also alles über 140/95 mmHg, schädigen die Arterien auf Dauer. Seit 2001 schreibt die erfahrene Medizinredakteurin Magazinartikel, Nachrichten und Sachtexte zu allen denkbaren Gesundheitsthemen. Gewichtsverlust in kurzer Zeit. B. ein, zwei Einheiten), die Sie sich nach dem Aufwachen geben. Viele Experten lehnen diese Bezeichnung mittlerweile ab, weil auch eine "benigne" (= gutartige) Hypertonie sehr gefährlich ist und eine erhöhte Sterblichkeitsrate aufweist. Ersetzen Sie einen Teil des Salzes durch Kräuter und andere Gewürze. Das kann zum Beispiel Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen auslösen. In Fertigprodukten steckt oft jede Menge Salz. Dann besteht Lebensgefahr, und es muss sofort der Notarzt alarmiert werden (Notrufnummer: 112)! Dann trifft der Blutstrom ständig auf mehr Widerstand, der Blutdruck steigt. Oft wird der Bluthochdruck nämlich erst erkannt, wenn er bereits die Blutgefäße geschädigt hat (z.B. So lassen zum Beispiel Aufregung und körperliche Anstrengung den Blutdruck steigen, während er in Ruhe oder im Schlaf deutlich niedriger sein kann. Reduzieren Sie den Salzgehalt in Ihren Speisen schrittweise – so gewöhnen sie sich peu à peu an weniger Salz. Bei Personen, die bisher keine bekannte Bluthochdruck-Erkrankung haben, ist der plötzliche hohe Blutdruck jedoch ebenfalls möglich. Andere Ursachen der Hypertonie sind vergleichsweise selten, müssen aber beachtet werden. Darüber hinaus versuchen viele Patienten, erhöhte Blutdruckwerte mit Hausmitteln oder alternativen Heilmethoden wie Homöopathie auf ein gesünderes Niveau zu senken. Im Bereich des Herzens kann Bluthochdruck eine Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) der Herzkranzgefäße begünstigen. Wenn eine Lebensstiländerung nicht ausreicht, Bluthochdruckwerte zu senken, verordnet der Arzt zusätzlich blutdrucksenkende Medikamente (Antihypertensiva). Sie fühlen sich gut, weil zu hoher Blutdruck oft lange keine Beschwerden verursacht. Ein Messwert von beispielsweise 126/79 mmHg (sprich: 126 zu 79) bedeutet, dass der systolische Blutdruck bei 126 und der diastolische bei 79 mmHg liegt.