Gewinnen Sie einen Überblick über das breite Angebot und die verschiedenen Behördenzuständigkeiten. Das Corona-Virus bringt neue Handlungspflichten des Arbeitgebers mit sich, denn den Arbeitsschutz prägen viele Covid-19-Neuregelungen. Alle Online-Seminare für die SBV im Überblick. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Darüber hinaus sind Kinder bis zum 15. Es umfasst in SGB IX (seit 1. Private und öffentliche Arbeitgeber sind grundsätzlich zur Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen angehalten. Sind Ladeninhaber verpflichtet, Kunden ohne Mund-Nasen-Bedeckung am Eingang abzuweisen? Viele Menschen mit Behinderung sind von der derzeitigen Situation besonders betroffen. Dezember 2020 Sitzungen und Beschlussfassungen per Telefon- oder Videokonferenzen zulässig. Sie müssen informiert und aufgeklärt werden, wie sie Ansteckungsrisiken minimieren und Schutzvorkehrungen richtig umsetzen. Der Arbeitgeber muss in der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz auch individuelle Merkmale von Beschäftigten berücksichtigen. In besonderer Weise können Menschen mit Behinderung davon betroffen sein. Wie stelle ich als SBV sicher, dass ich auch zu Online-Sitzungen geladen werde? Die gesetzliche Kündigungsfrist im Überblick. Zum Jahresende 2019 lebten rund 7,9 Millionen schwerbehinderte Menschen in Deutschland. Link-Tipp: So wird bei einer arbeitsunfähig erkrankten Vertrauensperson im Zweifel grundsätzlich vermutet, dass sie an ihrer Amtsausübung verhindert ist und der Stellvertreter darf tätig werden. wenn es um die Erstellung eines Pandemieplanes oder eines Hygienekonzeptes geht- eingeladen zu werden und bringen Sie sich mit entsprechenden Vorschlägen ein, § 178 Abs. Hier finden Sie die offizielle Stellungnahme des bayrischen Landesbeauftragten für Datenschutz: Nein. Risikogebiete? Damit der besondere Kündigungsschutz eingreift, muss. Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu Regelungen und Maßnahmen anlässlich der Corona-Krise in Leichter Sprache. Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Dezember 2020 (PDF), Rahmenhygieneplan Corona Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung vom 1. mobiles Arbeiten bis hin zu Kurarbeitsregelungen. 3 ASiG einen Riegel vor. Schauen Sie sich unser Angebot an. Nur für den Fall, dass beispielsweise die Räumlichkeiten die nötigen Abstandsregelungen unmöglich machen oder einzelne Gremiumsmitglieder im Home-Office arbeiten, sollte auf Video- oder Telefonkonferenzen zurückgegriffen werden. Zum Beispiel, weil sie ein höheres Risiko haben, schwer zu erkranken. Bei der Abwägung über die Anordnung von Maßnahmen ist es der Staatsregierung besonders wichtig, in erster Linie die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen in den Blick zu nehmen. Die psychischen Belastungen im Zusammenhang mit der Corona- Pandemie sind nicht zu unterschätzen. Dabei geht es von arbeitsrechtlichen Fragen in der Corona-Krise über Homeoffice bzw. Besonders strikt ist auf die ausschließlich personenbezogene Benutzung jeglicher persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Arbeitsbekleidung zu achten. 1 SGB IX in Verbindung mit § 164 Abs. In diesem Online-Seminar dreht sich alles um die Fragen, die bei SBV-Einsteigern besonders im Blickpunkt stehen. Wir bieten Ihnen gebündelte Informationen, um Sie als Schwerbehindertenvertretung während der Corona-Krise zu unterstützen. Die Corona-Pandemie sorgt für leere Büros in Deutschland. „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ einen neuen § 129 BetrVG aufgenommen. Dieses Online-Seminar umfasst 8 Bausteine je 90 Minuten von Montag bis Donnerstag. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind, das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt. Wir freuen uns auf Sie! Viele Arbeitnehmer sind in der Corona-Krise verunsichert, welche Rechte ihnen zustehen (Symbolbild). 4 SGB IX (bis 31.12.2017: § 81 Abs. Die Regelung gilt laut Bundesfinanzministerium für alle … Nach § 178 Abs. Wie können Sie Ihren (schwer)behinderten Kollegen jetzt am besten zur Seite stehen? Nicht nur das Aufstellen der Hygienemaßnahmen ist wichtig, sondern auch die Information: Die Beschäftigten sind vom Arbeitgeber in Bezug auf die einzuhaltenden Hygienemaßnahmen zu unterweisen. Viele Arbeitnehmer haben sich deshalb die Frage gestellt, welche Regeln für ihren Arbeitsplatz gelten. 4 S.1 SGB IX hat die Schwerbehindertenvertretung das Recht, an allen Sitzungen des Betriebsrats und den entsprechenden Gremien im öffentlichen und richterlichen Dienst sowie den Ausschüssen beratend teilzunehmen. ! Welchen besonderen Kündigungsschutz haben Sie als Vertrauensperson der SBV? Über die Übertragungswege des Corona-Virus streiten die Experten. Die Rechte von Arbeitnehmer und Arbeitgeber wurden zum Thema, als sich ein Mitarbeiter des Automobilzulieferers Webasto vermutlich an seinem Arbeitsplatz durch das Coronavirus infiziert hatte. Zur Integration von Schwerbehinderten in das Arbeitsleben gibt es für Arbeitgeber und schwerbehinderte Arbeitnehmer zahlreiche Fördermöglichkeiten. Bei ordentlicher Kündigung durch Arbeitgeber oder Arbeitnehmer endet das bestehende Arbeitsverhältnis nach Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist.. Kommt es zur Kündigung, ermöglicht die Frist. Wie sieht ein Hygienekonzept in der Praxis aus? Online-Seminar - Absicherung schwerbehinderter Kollegen bei Altersrente, Erwerbsminderungsrente und Co. Online-Seminar - Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb: Die SBV gestaltet mit - aber richtig! Eine Aufzeichnung ist unzulässig.“  Viele Menschen mit Behinderung sind von der derzeitigen Situation besonders betroffen. Um Sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, haben wir hier alle wichtigen Informationen für die SBV während der Corona-Krise für Sie zusammengetragen – von kostenlosen Downloads, Antworten auf häufige Fragen bis hin zu Online-Seminaren mit konkreten Handlungstipps. Vielmehr solle sie dem Arbeitgeber ermöglichen, sich rechtstreu zu verhalten. Auf der 800 Quadratmeter übersteigenden Fläche ist höchstens eine Kundin beziehungsweise ein Kunde pro 20 Quadratmeter zulässig. Es hängt vom Einzelfall ab. Die Bundesländer haben hierzu in ihren „Corona-Verordnungen“ eigene Regelungen aufgestellt, v. a. auch zu der Frage, wann die Quarantäne nach einem negativen Testergebnis wieder aufgehoben werden kann. Das sog. 8 Im Anschluss daran springt … Maskenpflicht: Was gilt für behinderte Menschen? Viele Arbeitnehmer haben sich deshalb die Frage gestellt, welche Regeln für ihren Arbeitsplatz gelten. (vgl. Stoffmasken müssen regelmäßig bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. Naheliegend, aber ausgeschlossen ist eine Kontrolle der Arbeitsunfähigkeit durch den Betriebsarzt. Eine ohne ordnungsgemäße Beteiligung der SBV ausgesprochene Kündigung ist unwirksam (§ 178 Abs. Drängen Sie darauf, bei Besprechungen zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat – z.B. Bentele: "Menschen, die zur Risikogruppe gehören, sollte das Arbeiten im Homeoffice weiterhin ermöglicht werden. Freie Mitarbeiter haben diesen Anspruch mangels … Wenn Kurzarbeiter erkranken oder der Betrieb wegen Corona geschlossen wird Sollten Arbeitnehmer/innen während des Bezugs von Kurzarbeitergeld erkranken, können sie diese Leistung in der Regel in der gleichen Höhe so lange weiterhin beziehen, wie auch der Anspruch auf Entgeltfortzahlung bestehen würde, sprich: bis zu sechs Wochen. Juni 2020, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie im Bereich der Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung sowie Frühförderstellen vom 10. Inwieweit Arbeitnehmer einen Anspruch auf Freistellung von ihrer Pflicht zur Erbringung der Arbeitsleistung haben und in welchen Fällen diese sogar bezahlt zu erfolgen hat, hängt ganz wesentlich von den Einzelumständen ab. Denn sofern für die Ansteckung kein „ernsthafter objektiv begründeter Verdacht der Gefährdung für Leib und Gesundheit“ besteht, muss der Arbeitnehmer weiterhin bei der Arbeit erscheinen. Die Corona-Pandemie wirft bei uns allen viele Fragen auf. März 2020 gelten. In diesem Fall befindet sich der Arbeitgeber in Annahmeverzug und schuldet weiterhin Gehalt im Sinne des § 615 BGB. Kann die SBV die Erstellung eines Hygieneplans rechtlich einfordern? Soviel steht fest: ohne Hygieneplan geht nichts! Damit wird insbesondere das Ziel verfolgt, das Infektionsgeschehen einzudämmen und die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung – insbesondere auch vor dem Hintergrund der vermutlich bis zu 70 % höheren Übertragbarkeit der mittlerweile auch in Bayern nachgewiesenen mutierten Virusvariation aus Großbritannien – zu reduzieren. Zudem hat der Betreiber ein Schutz- und Hygienekonzept auszuarbeiten. Dieses Recht wird durch die neue Regelung des § 129 BetrVG nicht berührt! Was Sie bei der Beschäftigung beachten müssen, erfahren Sie hier. Meldung des Bundesarbeitsministeriums). Daher können Sie auch entsprechende Vorschläge zur Erstellung von Hygieneplänen unterbreiten, damit ein möglichst umfassender Schutz Ihrer behinderten Kollegen gewährleistet werden kann. „Wo bekomme ich die beste Hilfe für meine Kollegen?“ Vom richtigen Ansprechpartner bis zur passgenauen Unterstützung im Einzelfall: In diesem Online-Seminar dreht sich alles darum, wie Sie die optimale berufliche Förderung für (schwer-)behinderte Beschäftigte finden. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Und: Der Arbeitgeber muss berechtigte Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit haben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) haben eine Broschüre herausgebracht, die für Menschen mit Behinderung einen Überblick darüber bieten soll, welche Leistungen ihnen bei einer (angestrebten) Berufstätigkeit zustehen. Die Zutrittsverweigerung gegenüber Kundinnen und Kunden, die keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, unterliegt dem allgemeinen Hausrecht und wird von der Verordnung nicht vorgegeben. Das öffentliche Leben normalisiert sich langsam. Ohne diese Mitteilung, dürfen diese von einer Verhinderung ausgehen. Nach § 178 Abs. Menschen mit Behinderung sind damit noch stärker abhängig, dass das Risiko (an)erkannt wird und sie als Arbeitnehmer*innen unterstützt werden. Arbeitnehmer in vergleichbaren Tätigkeiten dürfen nicht willkürlich benachteiligt werden. Geregelt sind unter anderem folgenden Punkte: Es soll ein Sicherheitsabstand der Mitarbeiter von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden. Schwerbehinderte Arbeitnehmer werden vom Gesetzgeber besonders geschützt. 11 und Nr. Dezember 2020, Rahmenhygieneplan Corona Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke  sowie vergleichbare Einrichtungen gemäß, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie im Bereich der Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung sowie Frühförderstellen vom 30. Geburtstag von der FFP2-Maskenpflicht ausgenommen. Mehr erfahren. Mit den zunehmenden Lockerungen nach dem „Shutdown“ stellen sich viele Arbeitgeber die Frage, was bei der Rückkehr der Arbeitnehmer an den Arbeitsplatz im Betrieb und der Fortführung flexiblerer Modelle zu beachten ist. Auch nach Einführung des neuen § 129 BetrVG haben Präsenztermine Vorrang. Beispielsweise für Krankenhaus- oder Pflegemitarbeiter ist die Maske Pflicht und wegen der Infektionsgefahr selbstverständlich. gezielt anzusprechen und das weitere Vorgehen mit dem Betriebsrat und Betriebsarzt zu besprechen. Für den Aufenthalt in Geschäften bis 800 Quadratmeter ist sicherzustellen, dass sich maximal eine Kundin beziehungsweise ein Kunde pro zehn Quadratmeter befindet. Gesundheitsanforderungen stellen. Meine Rechte als Arbeitnehmer; Vorlesen. Zur Reinigung der Hände sind hautschonende Flüssigseife und Handtuchspender zur Verfügung zu stellen. Dies ist, sofern es denn überhaupt möglich ist, als sinnvoll zu erachten. Wichtig ist: Die Maske muss Mund und Nase bedecken. Außerdem können Masken den spontanen, unbewussten Griff an Mund und Nase verhindern – und damit eine Infektion über die Hände. Ist SBV-Arbeit während eigener Erkrankung erlaubt? Ein Mitarbeiter der Risikogruppe kann dennoch in keinem Fall eigenmächtig von der Arbeit fernbleiben, wenn er Angst vor einer Ansteckung hat. Bentele: "Menschen, die zur Risikogruppe gehören, sollte das Arbeiten im Homeoffice weiterhin ermöglicht werden. Impressum, © 2021 | ifb - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG, Prof.-Becker-Weg 16 Datenschutz 5 SGB IX. Und: Holen Sie sich praktische Tipps, um die Eingliederung Schwerbehinderter im Betrieb mit einer Inklusionsvereinbarung zu fördern. Vor allem deshalb, damit der Arbeitgeber bei beabsichtigten Kündigungen herausfinden kann, ob die vorherige Zustimmung des Integrationsamtes nötig ist. Ihr gesetzlicher Schulungsanspruch als Betriebsrat, Die Erforderlichkeit für Ihre Seminare als Interessensvertreter. Die erforderlichen Schutzmaßnahmen sind dabei, sofern möglich unter Einbeziehung des Betriebsarztes, in der Rangfolge „technisch“ vor „organisatorisch“ vor „persönlich“ festzulegen.“. Juni 2020, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie im Bereich der Schulen und Heilpädagogischen Tagesstätten, Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, vom 28. Welche besonderen Rechte haben schwerbehinderte Arbeitnehmer? Die Mindestversicherungszeit wird Wartezeit genannt. 2020 I, 569). Ist der Arbeitnehmer am Corona-Virus erkrankt, hat er nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz wie jeder Arbeitnehmer den Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Erkrankungen für die Dauer von sechs Wochen. Lerneinheiten: 3 Tage à 6 Stunden. Arbeitnehmer, die eine Bonuszahlung bis zu einem Betrag von 1.500 Euro bekommen, müssen diese nicht versteuern. 1 BetrVG: „Der Betriebsrat hat, soweit eine gesetzliche oder tarifliche Regelung nicht besteht, in folgenden Angelegenheiten mitzubestimmen: 1. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen in einem Arbeitsverhältnis genießen besondere Rechte. Corona-Teilhabe-Fonds. Ein Musterschreiben an den Arbeitgeber zur Beteiligung der SBV haben wir bereits als Vorlage für Sie aufgesetzt. Auch bei den Menschen mit Behinderungen und sozial Schwachen. Da die Vertretungsregelungen rechtlich klar definiert sind, kann diese Vorgehensweise nur nach Rücksprache und einvernehmlich mit dem Arbeitgeber gewählt werden. Musterschreiben an den Betriebsrat zur gemeinsamen Zusammenarbeit mit der SBV. In § 56 Abs. B. Vielmehr muss der klagende Arbeitnehmer Indizien im Sinne des § 22 AGG darlegen, die für einen Verstoß gegen das … Der Bundestag hat im Zuge der Corona-Krise die Funktionsfähigkeit der Betriebsratsarbeit sichergestellt und im sog. Ob ein Anspruch auf Vergütung nach § 616 BGB vorliegt, ist umstritten: Danach hat ein Arbeitnehmer einen Vergütungsanspruch, wenn er für eine „verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne Verschulden an seiner Dienstleistung verhindert ist.“. dem Arbeitnehmer, eine neue Beschäftigung finden Sie müssen ihre Mitarbeiter also vor Gefahren für ihre Gesundheit schützen. Solange Arbeitgeber die vorgeschriebene Zahl von schwerbehinderten Menschen nicht beschäftigen (Beschäftigungspflicht, § 154 SGB IX), haben sie für jeden unbesetzten Pflichtarbeitsplatz eine Ausgleichsabgabe zu entrichten (§ 160 Absatz 1 Satz 1 SGB IX).Die Höhe der Ausgleichsabgabe beträgt je unbesetzten Pflichtarbeitsplatz:. Leistungen und Förderangebote für Ihre Kollegen richtig nutzen. Um derzeit aber allgemein die Ansteckungsgefahr möglichst gering halten zu können, vereinbaren Arbeitgeber und Mitarbeiter im gegenseitigen Einvernehmen vermehrt die Möglichkeit von zu Hause arbeiten zu können. NEWS | 02.06.2020 Nach dem Corona-„Shutdown“ – Zurück an den neuen (alten) Arbeitsplatz? Dies gilt für einen Zeitraum von sechs Wochen gemäß § 3 EFZG. Mei­ne Rech­te als Ar­beit­neh­mer Sie haben alle arbeitsrechtlichen Vorteile . Den betroffenen Menschen mit Behinderung soll ihre gewohnte Tagesstruktur möglichst belassen und ihre Teilhaberechte so wenig wie möglich eingeschränkt werden. Achtung! Kurzarbeit stabilisiert, Arbeitslosigkeit nimmt saisonbereinigter weiter ab Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) sind im Dezember saisonbereinigt weiter spürbar gesunken. Ist der Anwendungsbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes eröffnet, so sind die dort gezogenen Grenzen zu beachten. Ausgenommen von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Maskenpflicht) sind. Corona-Krise: Beschlüsse des Betriebsrats per Videokonferenz? Dort heißt es ausdrücklich: „Zu den Aufgaben der Betriebsärzte gehört es nicht, Krankmeldungen der Arbeitnehmer auf ihre Berechtigung zu überprüfen.". Homepage des deutschsprachigen Auftritts. Antwortet der Arbeitnehmer in einem solchen Fall wahrheitswidrig, kann er sich später nicht auf seinen Sonderkündigungsschutz berufen, weil dieses widersprüchliche Verhalten als rechtsmissbräuchlich betrachtet wird. Dies soll rückwirkend ab dem 1. Erfahren Sie, welche speziellen Leistungen die Rehabilitationsträger bieten. 4 SGB IX wachen Sie darüber, dass der Arbeitgeber seine Aufgaben hinsichtlich der leidensgerechten Arbeitsplatzgestaltung und – organisation gegenüber (schwer-) behinderten Mitarbeitern wahrnimmt. Ist jede Benachteiligung verboten? Auch eine Übertragung über Oberflächen ist wohl insbesondere in der unmittelbaren Umgebung von infizierten Personen nicht auszuschließen. Für den Aufenthalt in Geschäften ab einer Verkaufsfläche von 801 Quadratmeter gilt, dass auf der Fläche von 800 Quadratmetern sich nicht mehr als eine Kundin beziehungsweise ein Kunde pro zehn Quadratmetern aufhält. Wenn schwerbehinderte Arbeitnehmer betroffen sind, hat auch die Schwerbehindertenvertretung Beteiligungsrechte bei der Erarbeitung notwendiger Schutzmaßnahmen gemäß §§ 167, 178 SGB IX. Wenn Sie als SBV derzeit im Home-Office arbeiten oder der Betriebsrat aktuell „online tagt“ und Sie an den Sitzungen teilnehmen möchten: Weisen Sie den Betriebsratsvorsitzenden in einem entsprechenden kurzen Schreiben auf Ihre Rechte hin und bitten Sie darum, rechtzeitig vor den jeweiligen Online-Sitzungen eingeladen und mit den nötigen Unterlagen versorgt zu werden. Welche Rechte hat die SBV bei Betriebsratssitzungen? Für die Besucher gilt innerhalb der Einrichtung FFP2-Maskenpflicht. § 3 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) wie jeder Arbeitnehmer den Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Erkrankungen für die Dauer von sechs Wochen. Sie können nicht wie gewohnt arbeiten oder bangen um die berufliche Existenz. B. an die Schleimhäute von Nase oder Mund gelangen. Dürfen Ladengeschäfte, Supermärkte, Gastronomen, Beherbergungsbetriebe, Veranstalter etc. Dieses Recht umfasst jedoch nicht ein Mitspracherecht hinsichtlich der Ausgestaltung und Durchführung dieses Gespräches. 3 SGB IX). Wenn Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer in Kurzarbeit mit 50 Prozent oder weniger ihrer bisherigen Stundenzahl arbeiten, wird das Kurzarbeitergeld ab dem vierten Bezugsmonat auf 70 Prozent (bzw. Ist der Arbeitnehmer am Corona-Virus erkrankt, hat er gem. Schulungsanspruch, Praktisches Verhandlungstraining für Betriebsräte Teil I, Betriebswirtschaftliche Grundlagen für alle Betriebsräte Teil I, Corona-Krise Aktuelle Informationen für die SBV. Wer ist von der Tragepflicht befreit und welche weiteren Ausnahmen gibt es? So können Sie sich flexibel weiterbilden und bleiben stets informiert. Im August hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel vorgestellt zur weiteren Konkretisierung der Maßnahmen. Hier erklären wir übersichtlich und verständlich, was für die SBV in der aktuellen Situation besonders wichtig ist. Die Ausnahmevorschrift kann als allgemeine Regelung in sämtlichen Lebensbereichen, die von der jeweils geltenden BayIfSMV sowie anderweitigen behördlichen Anordnungen zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung geregelt sind, zur Anwendung kommen. Im Folgenden finden Sie aktuelle Informationen zu den im Zusammenhang mit dem Coronavirus ergriffenen Maßnahmen für die Belange von Menschen mit Behinderung – auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache. Die Betreiber müssen auf Grundlage der aktuell geltenden 11. Das heißt, ein Ladeninhaber muss insbesondere keine Bußgelder fürchten, wenn eine Kundin beziehungsweise ein Kunde keine FFP2-Maske trägt. Das liegt daran, dass beim Einatmen durch die Maske Tröpfchen nicht direkt auf Mund oder Nase gelangen. Wenn Sie sich dafür interessieren, was bei der Umsetzung des § 129 BetrVG beachtet werden muss und welche praktischen Tipps hilfreich sein können, finden Sie weitere Informationen dazu hier. 1a SGB V). Somit liegt die Gesamtzahl der Anzeigen seit Beginn der Corona-Krise im Landkreis bei 3008, die Zahl der angezeigten Arbeitnehmer bei 43 615. Kann ein Mitarbeiter zu Hause bleiben, wenn er der Risikogruppe angehört? Thema: Zurück an den Arbeitsplatz - Welche Vorsorgemaßnahmen muss der Arbeitgeber ergreifen? Dabei erfolgt die Glaubhaftmachung bei gesundheitlichen Gründen insbesondere durch eine ärztliche Bescheinigung, die die fachlich-medizinische Beurteilung des Krankheitsbildes (Diagnose), den lateinischen Namen oder die Klassifizierung der Erkrankung nach ICD 10 sowie den Grund, warum sich hieraus eine Befreiung der Tragepflicht ergibt, enthält. Nein! Asthma, Hauterkrankungen, etc.) Welche Folgen auf die Arbeit hat es, wenn ein Mitarbeiter an COVID-19 erkrankt ist? Das Bayerische Gesundheitsministerium hat in Abstimmung mit dem Bayerischen Sozialministerium notwendige Schutzmaßnahmen ergriffen, insbesondere auch im Hinblick auf verschiedene Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. So stellt die Pandemie die Familien und die Einrichtungen der Behindertenhilfe bei der Betreuung vor viele zusätzliche Herausforderungen. Die FFP2-Maskenpflicht gilt dabei nur für die jeweiligen Fahrgäste bzw. Neben der allgemeinen Fürsorgepflicht (vgl. Auch für die Schwerbehindertenvertretung (SBV) ist die Corona-Krise eine besonders anspruchsvolle Zeit. Mai 2020 in der Fassung vom 20. Verfahrensablauf des besonderen Rechtsschutzes in Kürze. Es sind betriebliche Regelungen zur raschen Aufklärung von Verdachtsfällen auf eine Covid-19 Erkrankung zu treffen. Wann greift der besondere Kündigungsschutz? Die Corona-Krise bedeutet an vielen Stellen eine außergewöhnliche Herausforderung für die gesamte Gesellschaft. E-Mail: info@ifb.de, Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr Mai 2020 (PDF) Regelungen zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten. Allerdings steht einem Arbeitnehmer für die infolge des Gewissenskonflikts ausgefallene Leistung auch kein Lohn zu. Welche persönlichen Rechte habe ich als Vertrauensperson oder SBV-Stellvertreter? Corona-Information zum Kanzleibetrieb. Zudem ist das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist. Ihre Präsenz als Schwerbehindertenvertretung ist zur Zeit aber sehr gefragt! Dieses Online-Seminar umfasst 8 Bausteine je 90 Minuten von Montag bis Donnerstag. Eine Verhinderung wird jedoch nicht nur bei objektiver Unmöglichkeit der Amtsausübung angenommen, sondern auch bei einer subjektiven Unzumutbarkeit der Amtsausübung wie im Falle einer Erkrankung. Der Rahmenhygieneplan findet weiterhin Anwendung. Wann diese berechtigt sind, lesen Sie hier. BayIfSMV für die Besucherinnen und Besucher Maskenpflicht und das Gebot, nach Möglichkeit durchgängig einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Umso wichtiger ist es, dass hilfreiche Informationen verständlich aufbereitet sind. Hier finden Sie Informationen rund um Anträge und Auszahlungen von Entschädigungen während der Corona Pandemie bei Quarantäne, Tätigkeitsverboten, etc. Kann der Arbeitgeber das Tragen von Schutzmasken anordnen? Bieten Sie daher verstärkt Sprechstunden an oder schicken Sie regelmäßig eine „SBV-Infomail“ an Ihre Kollegen, um über Ihre Arbeit zu berichten. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kann ein Mitarbeiter aus Angst vor Ansteckung dem Büro fernbleiben? 4 Nr. Er hat dafür zu sorgen, Erkrankungsrisiken und Gesundheitsgefahren im Betrieb möglichst zu minimieren. Der Persönlichkeitsschutz und die Vertraulichkeit des Austausches in einem geschützten Raum sind ein hohes Gut, dass nicht gefährdet werden sollte! Ein Mitarbeiter ist an seiner Arbeitsleistung verhindert, sofern er mit dem Coronavirus arbeitsunfähig erkrankt ist. www.IfSG-online.de Wird die Maske feucht, sollte sie sofort ausgewechselt werden. Der Sozialverband Hessen-Thüringen möchte Sie auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen. Krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit trifft auf Kurzarbeit: Auswirkungen auf Entgeltfortzahlung, Kurzarbeitergeld und Krankengeld? Arbeitnehmer, die in solche Gebiete reisen, sind nach ihrer Rückkehr verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben. In diesem Fall ist von Arbeitsunfähigkeit auszugehen und es besteht Anspruch auf Entgeltfortzahlung nach § 3 EFZG (vgl. Kann der Arbeitgeber Mitarbeiter wegen der Vermutung einer Ansteckung einfach nach Hause schicken? Im Hinblick auf Mitarbeiter der Risikogruppe ist gerade die Schwerbehindertenvertretung besonders gefragt. Das bloße Husten eines Kollegen – ohne begründeten Verdacht oder weitere Anhaltspunkte – beispielsweise genügt in der Regel nicht. Schwerbehinderte Arbeitnehmer müssen vom Arbeitgeber auf ihren Zusatzurlaub gemäß § 208 SGB IX hingewiesen werden. Qivive.com Arbeitsrecht, Arbeit und Beruf 19.01.2021 471 Wörter. Die Corona-Pandemie wirft bei uns allen viele Fragen auf. Unsere Präsenz-Seminare sind wieder deutschlandweit buchbar! B. hustet oder niest. Hat die SBV ein Vetorecht bei Kündigungen von schwerbehinderten Beschäftigten? Denn hier schiebt das Gesetz in § 3 Abs. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier. „Gefälligkeitskrankschreibungen“, wenn tatsächlich „nur“ ein Ansteckungsverdacht vorliegt, der zur häuslichen Quarantäne führen würde. Ihr ifb-Plus: An dem genau auf Ihre SBV-Tätigkeit abgestimmten Kommunikationstag trainieren Sie, wie Sie sich auch in schwierigen Gesprächen behaupten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das rund 136 … Nun gibt es erstmals konkrete Zahlen zu diesem Problem. Weisen Sie die Arbeitnehmerin oder den Arbeitnehmer darauf hin, dass sie oder er selbst aktiv werden muss, um Arbeitslosigkeit zu vermeiden: Zum einen sollte sie oder er sich einen neuen Arbeitsplatz suchen. ihm gleichgestellte (§ 151 Abs. Oder die Stellvertretung der SBV übernimmt diese Aufgabe. Betriebliche Corona-Hygieneregeln: Welche Konsequenzen drohen bei Regelverstößen? Hier finden Sie Informationen und Antworten auf die häufigsten Fragen von Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen. Was gilt in Zeiten der Corona- Krise? Allerdings muss sie der Arbeitgeber vor der Kündigung eines schwerbehinderten Beschäftigten zwingend rechtzeitig und umfassend unterrichten und vor seiner Entscheidung anhören (§ 178 Abs. 1, 3 SGB IX) Arbeitnehmer sollte möglichst frühzeitig und klar kundtun, dass er von Mehrarbeit entbunden werden möchte. Die gesetzliche Rentenversicherung bietet besondere Leistungen für schwerbehinderte Menschen an, um die Nachteile im gesellschaftlichen Leben so gut wie möglich auszugleichen. Mai 2020 in der Fassung vom 20. Kann ich vom Arbeitgeber dazu verpflichtet werden, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, obwohl das Tragen aufgrund einer Behinderung/aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist? Hier finden Sie die Informationen zu Corona und Arbeitsrecht, die Sie als Arbeitnehmer brauchen. Sozialschutz- Paket ist am 28.3.2020 in Kraft getreten (Bundesgesetzblatt, BGBl. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Zentrums Bayern Familie und Soziales, die Sie unter dem Link "Wegweiser Integrationsamt" in der rechten Spalte finden, unter dem Stichwort … Juli 2020, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie im Bereich der Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung sowie Frühförderstellen vom 30. Eine solche Situation könnte eintreten, wenn die Arbeitnehmer*innen mit der normalen Arbeitszeit den Betrieb nicht aufrechterhalten können, weil zu viele Kolleg*innen wegen des Corona-Virus ausfallen, weil sie bereits an Covid 19 erkrankt sind oder sich in Quarantäne befinden. Entgeltverzicht als Alternative zur Kurzarbeit. Risikogebiete im Hinblick auf die Corona-Pandemie eingeordnet. Denn ihre reguläre Arbeit und die Amtsausübung können ganz unterschiedliche Belastungs- bzw. Kann sich ein schwerbehinderter Mensch auch noch nach Ausspruch einer Kündigung auf seinen besonderen Kündigungsschutz berufen, wenn der Arbeitgeber nichts von der Schwerbehinderung weiß? Insbesondere hinsichtlich der Einstellung, des Urlaubes, der Arbeitszeit und des Kündigungsschutzes gelten für schwerbehinderte Arbeitnehmer Sonderregelungen. In dem Paragraphen wird hinsichtlich Schwerbehindertenversammlungen keine Aussage getroffen, so dass man überlegen könnte, über § 178 Abs. Zu den Auswirkungen von Kurzarbeit in diesen Fällen, finden Sie weitere Infos unter: „Krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit trifft auf Kurzarbeit“. Mit „Verschulden“ wird hierbei ein „besonders leichtfertiges oder vorsätzliches Verhalten“ umschrieben. Juni 2020. Juni 2020, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie im Bereich der Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung sowie Frühförderstellen vom 03. Gibt es für Arbeitgeber eine rechtliche Verpflichtung, einen Hygieneplan zu erstellen? Die Einrichtung hat ein Schutz- und Hygienekonzept auf der Grundlage eines vom Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekannt gemachten Rahmenkonzepts auszuarbeiten. Wenn das nicht möglich ist, braucht es eine bezahlte Freistellung von der Arbeit." Nahezu sämtliche Länder weltweit sind derzeit (Stand Januar 2021) als sog. Betriebliche Umstrukturierungen: Was passiert mit dem Amt der SBV? 7 einen „Ansteckungsverdächtigen“ in Quarantäne als „eine Person, von der anzunehmen ist, dass sie Krankheitserreger aufgenommen hat, ohne krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider zu sein.“. Dies schließt auch Arztpraxen sowie alle sonstigen Praxen, soweit in ihnen medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen erbracht oder medizinisch notwendige Behandlungen angeboten werden und soweit die Art der Leistung das Tragen einer Maske zulässt, mit ein.